Ausstellungsräume

ETH Sternwarte, Zürich

Die unter Denkmalschutz stehende Sternwarte wurde parallel zum Bau des Polytechnikums (1859-1864) nach den Plänen von Gottfried Semper erstellt. Während den rund 150 vergangenen Jahren hat die Liegenschaft einige bauliche Veränderungen erfahren und beherbergt seit 1997 das Collegium Helveticum. In enger Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachplanern und Interessengruppen werden in den historischen Räumlichkeiten Ausstellungsräume geplant und eingerichtet.

Projektumfang

Umnutzung, Einrichtung Ausstellungsräume

Leistungen

Entwurf

Projektierung

Baueingabeverfahren
Realisierung

AuftraggeberIn

ETH Immobilien

2019-2020  

IMG_3523_EDITED.jpg
IMG_3505_EDITED.jpg
IMG_3494.JPG
IMG_3981-2.jpg

Historisches Foto von 1954: Verfahrenshalle

Teilrestaurierung des historischen Treppenhauses

Ausstellungsräume Untergechoss

Ausstellungsräume Untergechoss